Datenschutzerklärung

Die casavi GmbH (nachfolgend: „casavi“) beachtet alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben (deutsche Datenschutzgesetze, europäische Datenschutzrichtlinien und jedes andere anwendbare Datenschutzrecht). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie als Nutzer über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten ab dem 25.05.2018. Sie können diese Erklärung jederzeit auf der Website unter www.casavi.de/datenschutz abrufen. Die Datenschutzerklärung vor dem 25.05.2018 finden Sie unter www.casavi.de/datenschutz-bdsg.

VERANTWORTLICHE STELLE/KONTAKT, Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) ist die

casavi GmbH
Sandstraße 33
80335 München

Vertreten durch:

Peter Schindlmeier (Geschäftsführer)
Oliver Stamm (Geschäftsführer)
AG München HRB 218832
USt-IdNr.: DE300436614

Kontakt:

Telefon: +49 (0)89 2154 5359 – 0
Telefax: +49 (0)89 2154 5359 – 9
E-Mail: hello@casavi.de

Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten unter DSB@casavi.de oder postalisch zu Händen des Datenschutzbeauftragten wenden.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes:

  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO als Rechtsgrundlage.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d) DS-GVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Speicherfristen

Die von uns verarbeiteten Daten werden unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, löschen wir bei uns gespeicherte Daten, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr benötigt werden. Über den Zeitpunkt des Zweckfortfalls hinaus werden Daten nur dann aufgehoben, wenn sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind oder die Daten aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten weiter vorgehalten werden müssen. In diesen Fällen wird die Verarbeitung eingeschränkt, also gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Auftragsverarbeitung und Empfänger von Daten

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister, welche an unsere Weisungen gebunden sind. Diese wurden sorgfältig von uns ausgewählt, beauftragt und werden regelmäßig kontrolliert. Den Beauftragungen zugrunde liegen Vereinbarungen über die Auftragsverarbeitung nach Maßgabe des Art. 28 DS-GVO. Eine eigenständige Verarbeitung zu eigenen Zwecken findet durch die Auftragsverarbeiter nicht statt.

Zum Betrieb dieses Webangebots bedienen wir uns eines Hostinganbieters, der in unserem Auftrag und auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f), 28 DS-GVO Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern oder Kunden dieses Webangebots verarbeitet.

Logfiles

Für die informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie aktiv personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Dazu gehören:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Webseiten;
  • Ihren Browsertyp;
  • die Browser-Einstellungen;
  • das verwendete Betriebssystem;
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite;
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.);
  • Ihre IP-Adresse.

Die Daten werden auf unseren Servern gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen als den oben angegebenen personenbezogenen Daten findet unsererseits nicht statt. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Darüberhinaus erstellen wir sogenannte Logfiles, wobei wir in diesem Zusammenhang jedoch Ihre IP-Adresse kürzen. Die Speicherung der angelegten Logfiles erfolgt zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine personenbezogene Auswertung der Daten, insbesondere zu Marketingzwecken, findet nicht statt.

Die Verarbeitung der vorgenannten Daten ist für das Angebot einer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b), lit. c), lit. f) DS-GVO zwingend technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseite korrekt anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Insbesondere wird mit der Erstellung von Log-Files bezweckt, Angriffe auf unsere Systeme nachweisen zu können. Spätestens nach 7 Tagen löschen wir Server-Log-Daten von unseren Systemen.

Registrierung und Nutzung von mycasavi

Die Nutzung und Registrierung unseres Kundenbereichs mycasavi ist Bestandskunden vorbehalten. Sollten sie Interesse an unseren Produkten und Leistungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Im Rahmen dieses Onboarding-Prozesses werden wir Ihnen als Vermieter oder Hausverwalter mithilfe des Dienstes Intercom eine E-Mail zukommen lassen. Weitere Informationen zu der Verwendung von Intercom erhalten Sie unter dem Punkt „Kontaktaufnahme“.

Um sich als Nutzer in den passwortgeschützten Bereich von mycasavi.com einloggen zu können, müssen Sie sich zuvor durch Klick auf einen per E-Mail übersandten Einladungslinks oder unter Angabe eines Einladungs-Codes, einer E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passworts registrieren.

Bei Erstnutzung werden Sie dazu aufgefordert, Ihr Profil einzurichten. Für alle Ihrer Nachbarschaft zuzuordnenden Personen (Eigentümer, Mieter, Servicekräfte) innerhalb Ihrer Nachbarschaft sind Ihr Name sowie Ihr Profilfoto sichtbar, unabhängig davon, ob Sie diese freigegeben haben.  Alle Angaben können Sie im geschützten Kundenbereich verwalten und ändern. Personen, die nicht Teil Ihrer Nachbarschaft oder Ihrer Nachbarschaft zuzuordnen sind, erhalten keine Informationen über Sie.

Soweit Sie Beiträge in der Rubrik „Schwarzes Brett“ einstellen oder Kommentare unter öffentlichen Mitteilungen machen, sind diese für alle angemeldeten Mitglieder  Ihrer Nachbarschaft und Ihrer Nachbarschaft zuzuordnenden Personen sichtbar. Im Gegensatz dazu sind Direktnachrichten („Chats“) mit Ihren Nachbarn nicht öffentlich. Bitte beachten Sie, dass abgesendete Direktnachrichten wie auch öffentliche Kommentare nur gelöscht werden können, wenn Sie sich per E-Mail an uns wenden.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung über Pflichtfelder eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die Verarbeitung von freiwillig gemachten Angaben im Rahmen der Registrierung und bei Nutzung  von mycasavi erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Wenn Sie unter dem Punkt „Service“ eine Anfrage oder Meldung absenden möchten, kann der Inhalt dieser Nachricht, sofern erforderlich, zur Bearbeitung an Dritte weitergegeben werden. Nähere Informationen zu den Empfängern (Handwerker, Angestellte Ihres Vermieters etc.) erhalten Sie auf Nachfrage von Ihrem Vermieter. Diese haben ferner die Möglichkeit, Ihre zur Bearbeitung benötigten Kontaktdaten an Dritte herauszugeben, soweit dies zur Bearbeitung zwingend erforderlich ist. Alternativ besteht die Möglichkeit, über die unter „Ansprechpartner“ bereitgehaltenen Kontaktdaten direkt mit den zuständigen Personen in Kontakt zu treten. Die Verarbeitung erfolgt insoweit auf der Rechtgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, ggf. in Verbindung mit Art. 28 DS-GVO.

Zur Löschung Ihres Profils loggen Sie sich bitte ein und wählen unter den Profileinstellungen den Punkt „Benutzerkonto löschen“. Alternativ können Sie uns eine E-Mail an oben genannte Kontaktdaten senden. Von der Löschung unberührt bleiben solche Daten, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Wenn Sie Ihr Nutzerkonto kündigen, werden Ihre Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Bitte sichern Sie Ihre Daten bei Kündigung vor dem Vertragsende. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Verwendung von Mailjet

Der Versand von E-Mails an die verschiedenen Benutzergruppen von casavi stellt eine zentrale Funktion der Plattform dar. Damit ist sichergestellt, dass Inhalte zeitnah und persönlich kommuniziert werden. Zum Zweck des E-Mailversands benutzen wir den E-Mail Versand-Service Mailjet, 37 Bis Rue du Sentier 75002 Paris, Frankreich. Dabei werden nur die für den Versand benötigten E-Mail Adressen übergeben und temporär gespeichert. Eine vollständige Löschung erfolgt spätestens 30 Tage nach dem letzten Versandzeitpunkt. E-Mailadressen werden ausschließlich im Kontext von casavi verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Datenschutzbestimmungen von Mailjet finden Sie unter https://www.mailjet.de/privacy-policy/. Rechtsgrundlage für den Einsatz des Versanddienstleisters ist auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mit Mailjet haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO geschlossen.
Mailjet kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

KONTAKTAUFNAHME (CASAVI)

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen einer Kontaktaufnahme per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon erfolgt je nach Anfrageinhalt bei rein informatorischen Anfragen auf Grundlage Ihrer (mutmaßlichen) Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO, oder gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, soweit die Kontaktaufnahmen im Zusammenhang mit vertraglichen Erfüllungspflichten stehen. Für die Kontaktaufnahme über unser Formular benötigen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen antworten zu können. Daneben können Sie freiwillig Ihren Namen angeben, damit wir Sie persönlich ansprechen können.

Ihre Kontaktanfragen werden wir umgehend nach Bearbeitung löschen, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen eine weitergehende Aufbewahrung erfordern.

Zum Zwecke der allgemeinen Organisation, zum Versand wie auch zum Empfang von E-Mails verwenden wir das kostenpflichtige E-Mail Programm (E-Mail Client) Google Mail, ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Rechtsgrundlage für die Verwendung der Dienste Google Mail und Intercom ist auf Basis unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Für die Organisation und Verarbeitung von Support-Anfragen an support@casavi.de verwenden wir zudem das Tool Intercom, ein Dienst der Intercom Inc., 4th Fl., San Francisco, CA 94105, USA. Sowohl mit der Firma Intercom als auch mit Google haben wir zu diesem Zwecke jeweils Auftragsverarbeitungsvereinbarungen nach Art. 28 DS-GVO abgeschlossen. Beide Unternehmen sind unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Weitere Informationen zu unserem Auftragsverarbeiter Intercom finden Sie unter https://www.intercom.com/de/terms-and-policies und unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNQvAAO&status=Active.

Weitere Informationen zu unserem Auftragsverarbeiter Google finden Sie unter https://privacy.google.com/ und unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

AUFTRITTE IN SOZIALEN MEDIEN

Wir unterhalten Auftritte in sozialen Medien, um dort mit Kunden und Interessenten kommunizieren und diese informieren zu können. Bei Aufruf der jeweiligen Netzwerke gelten die Bedingungen der Betreiber.

AUSKUNFTS- UND BERICHTIGUNGSPFLICHT

Sie haben das Recht, Auskunft über die von casavi zu Ihrer Person gespeicherten Daten, auf Antrag, zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Wenden Sie sich bitte dazu an hello@casavi.de oder postalisch an die eingangs genannte Anschrift. Für vertrauliche Anfragen steht Ihnen auch unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung.

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften haben Sie im Einzelnen die folgenden, unentgeltlichen Rechte, welche Sie casavi gegenüber geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO);
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und Art. 17 DS-GVO);
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO);
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO);
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zu beschweren.

SICHERHEIT

casavi bedient sich technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Im Übrigen sind alle Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen auf das Datengeheimnis verpflichtet.

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZ-ERKLÄRUNG

casavi behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets auf der Seite von casavi unter www.casavi.de/datenschutz abrufbar.

 

 

Cookies

Von casavi  verwendete Cookies

Unter Umständen erhebt casavi außerdem Informationen über die Nutzung der Website durch die Verwendung sog. Browser-Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit casavi über den Browser des Nutzers speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen dem System, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies helfen casavi, die Website zu verbessern und dem Nutzer einen besseren und noch mehr auf diesen zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie ermöglichen casavi, den Computer des Nutzers wieder zu erkennen, wenn dieser auf casavis Website zurückkehren und dadurch:

  • Informationen über Ihre bevorzugten Aktivitäten auf der Website zu speichern und so unsere Website an Ihren individuellen Interessen auszurichten. Dies beinhaltet bspw. Werbung, die Ihren persönlichen Interessen entspricht;
  • Die Geschwindigkeit der Abwicklung Ihrer Anfragen zu beschleunigen;
  • In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Website gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit dem Namen, der IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zum Nutzer ermöglichen würden, erfolgt nicht.

Sollte der Nutzer eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, kann dieser dies im Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen kann.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, soweit nicht anderweitig angegeben.

Cookies und Dienste von Drittanbietern (third-party)

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Rechtsgrundlage für die Verwendung von third-party Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, soweit nicht anderweitig angegeben.

GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst Dienst der Google Inc. 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (Google). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners sowie unter http://www.google.com/policies/technologies/ads und http://www.google.de/settings/ads.

Wir möchten darauf hinweisen, dass, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, auf dieser Website IP Adressen nur begrenzt weiterverarbeitet werden, da wir Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizelp()“ verwenden.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google Fonts

Auf dieser Webseite haben wir zur Darstellung bestimmte, von Google bereitgestellte Schriftarten (Fonts) eingebunden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser diese Schriftarten von einem Google-Server. Dabei wird Ihre IP-Adresse samt URL (Internetadresse) der bei uns aufgerufenen Internetseite, die Sie besucht haben, an einen Server der Firma Google übertragen. Wenn Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie unter Umständen verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Account ausloggen.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Weitere Informationen zu diesen Google Schriftarten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy.

 

Letzte Aktualisierung: 26.09.2018